Meine Vision

Stoff | Monika Cyrani | Foto: Mike Kauschke

“Wenn das Leben keine Vision hat, nach der man sich sehnt, dann gibt es auch kein Motiv, sich anzustrengen.”

Erich Fromm

„Der Klang und ich wurden eins und ich wusste, ich befand mich in der Quelle meines eigenen Wesens. Da leuchtete sie, meine Vision.“

Monika Cyrani

Es ist meine Vision, dass wir Menschen uns selber immer mehr auf der Ebene des Herzens gewaltfrei begegnen lernen – uns selber und damit auch immer mehr den anderen Menschen. Egal, welche Nationalität, Religion, sexuelle Neigungen oder Glauben sie oder er haben mag.

Schaue ich meiner Vision in die Augen, spüre ich ihre Klarheit und ich höre ihren Ruf. Und dann setze ich mich ans Klavier und schreibe ein Lied. Das Lied gibt mir Kraft und schenkt mir Inspiration, diese Inspiration und Kraft gebe ich weiter in Form meiner CDs, Seminare, Texte, Konzerte oder der Bücher, die ich gerade schreibe.

 

Meine große Freude und meine Berufung ist es, Brücken zu bauen. Doch keine Brücken aus Holz oder Metall, sondern aus Klang und Musik. Sie führen ins Herz, verbinden, was scheinbar getrennt ist. Sie erwecken das Bewusstsein für ein Miteinander, in dem die Liebe und nicht die Angst regiert.

Brücken aus Klang gebaut sind nicht materiell, doch das ist ja auch die Liebe nicht. Wir können sie nicht anfassen, trotzdem können wir ihre Wirkung fühlen. Und sie ist das, wonach wir uns alle sehnen. Ihr Same keimt in einem Geist, der sie einlädt.

Mohnblume | Monika Cyrani | Foto: Mike Kauschke

Zum Newsletter anmelden

Erhalte regelmäßig Neuigkeiten von Monika Cyrani

Du hast dich erfolgreich zum Newsletter angemeldet!